Celebrity Equinox auf Mittelmeer Kreuzfahrt

Celebrity Equinox auf Mittelmeer Kreuzfahrt

Mitten in der Hochsaison haben wir nach dem perfekten Kreuzfahrtangebot gesucht – und auch gefunden: eine siebentägige Mittelmeer Kreuzfahrt mit der Celebrity Equinox. Gut neun Monate im Voraus haben wir bei der Reederei Celebrity Cruises ein Angebot aus „Go Big, Go Better, Go Best“ gebucht. Die inkludierten Zusatzleistungen beinhalten das Classic-Getränkepaket sowie 150 US-Dollar Bordguthaben pro Person. Über die mediterranen Reiseziele der Celebrity Equinox, berichte ich hier ausführlich.

Wahre Traumziele auf unserer siebentägigen Mittelmeer Kreuzfahrt
Wahre Traumziele auf unserer siebentägigen Mittelmeer Kreuzfahrt

Nach dem zügigen Check-In gehen wir direkt auf unsere Concierge Class-Balkonkabine. Die besonders schönen Schiffskabinen habe ich noch in bester Erinnerung von meiner Kreuzfahrt mit dem Schwesterschiff Celebrity Eclipse: hochwertig, freundliche Töne, viel Stauplatz, ein komfortables Bett und ein modernes Bad. Der Balkon ist groß genug, hier genießen wir den im Preis enthaltenen Champagner und die frisch servierten H’ordeuvres. Der Kabinenservice steht kostenfrei von 06:00 bis 23:00 Uhr zur Verfügung und bietet eine ausreichende Auswahl an Gerichten – inklusive American Cheesecake #Yummi.

Die komfortable Concierge Class-Balkonkabine auf Deck 10
Die komfortable Concierge Class-Balkonkabine auf Deck 10

Am Pool erfrischen sich die Gäste von der heißen Mittagssonne über Piräus. Hier auf dem Pooldeck gefallen mir vor allem die bequemen Liegen mit Stoffbezug, die Loungeecken und die Himmelbetten – das alles hinterlässt einen sehr exklusiven Eindruck. Die Mastbar auf dem Sonnendeck ist mein absoluter Lieblings-Anlaufpunkt. Im Select-Paket sind neben alkoholfreien Getränke, unter anderem Caipirinha, Mojito, Long Island Iced Tea, diverse Biere, Wein und Sekt enthalten. Ein zusätzliches Upgrade des Getränkepakets lehne ich ab – nicht nur einmal.

Auf dem Pooldeck der Celebrity Equinox ist viel Platz
Auf dem Pooldeck der Celebrity Equinox ist viel Platz

Neben dem Außenpool verfügen die Schiffe der sogenannten Solstice-Klasse auch über einen riesigen Indoor-Pool-Bereich. Auch hier stehen viele Liegen und gemütliche Loungemuscheln  zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Jeden Morgen gibt es hier ein kleines Healthy-Frühstück  mit Bircher Müsli, frischem Obst, Saftauswahl und Smoothies – für mich reicht das völlig.

Einfach herrlich und entspannend dieser Indoor-Pool-Bereich
Einfach herrlich und entspannend dieser Indoor-Pool-Bereich

Auch das Lunchangebot an Bord ist fantastisch! Die Auswahl im Buffetrestaurant des Oceanview Cafe ist gigantisch, genau so mag ich das. Zum Mittagessen sind Limoinade, Wasser, Kaffee und Tee inklusive. Wenn der Wind mal nicht aus allen Richtungen bläst, dann lässt es sich auch draußen an der frischen Seeluft gut sitzen.

Das lichtdurchflutete Oceanview Cafe auf dem Lido Deck 14
Das lichtdurchflutete Oceanview Cafe auf dem Lido Deck 14

Alternativ zum Dessert hole ich mir einen Cocktail in der Sunset Bar – ein weiterer großartiger und ruhiger Platz, um der weißen Heckwelle der Celebrity Equinox zuzusehen. Das sind die schönen Momente des Genießens auf einer Kreuzfahrt.

In der Sunset Bar in gelassener Atmosphäre
In der Sunset Bar in gelassener Atmosphäre

Direkt daneben schließt sich der Lawn Club an – eine riesige Rasenfläche, die zum Entspannen einlädt. Diese Location gehört definitiv zu den Highlights an Bord und um ausreichend Platz muss sich hier wirklich niemand Sorgen machen. Gelegentlich wird Live-Musik geboten und der kugelrunde Vollmond, ein paar Gläser Wein sind dann genau die richtigen Zutaten für einen romantischen Abend auf See.

Entspannen auf dem echtem Rasen
Entspannen auf dem echtem Rasen

Die öffentlichen Räume der Celebrity Equinox wirken sehr luxuriös. Besonders gefällt mir die Sky Oberservation Lounge, die mit Egg-Chair Designerstühlen von Arne Jacobsen ausgestattet sind – echte Hingucker! Hier finden in entspannter Atosmphäre auch die exklusiven Events für Captain´s Club-Member statt.

Einblick in die Obersavation Lounge
Einblick in die Sky Obersavation Lounge

Das Atrium und Herzstück des Schiffes erstreckt sich über ganze zwölf Decks. Dabei findet man auf fast jedem einzelnen Deck gemütliche Rückzugsorte, wie eine zweigeschossige Bibliothek, einen Kartenraum und ein Internetcafe. Die Celebrity Equinox ist im Juli 2009 in Dienst gestellt worden und befindet sich in einem einwandfreien Zustand. Ich bin einfach nur begeistert – sorry fürs viele Schwärmen!

Einblick in das elegante Foyer und Atrium
Einblick in das elegante Foyer und Atrium

Es gibt so viele gemütliche Loungebereiche und Bars auf diesem Kreuzfahrtschiff und die Martini Bar ist sowohl für einen guten Gin Tonic als auch für andere Aperitifs bestens geeignet: der Bartresen ist mit einer Eisschicht versehen und dahinter klackern gekonnt die Cocktailshaker.

Zentraler Treffpunkt: die Martini Bar
Zentraler Treffpunkt: die Martini Bar

Unser mehrgängiges Abendmenü lassen wir uns im eleganten Silhouette Dining Room servieren. Ohne übertreiben zu wollen, die Speisenqualität ist sehr niveauvoll und die Auswahl an Vorspeisen, Zwischen- und Hauptgerichten vielseitig. Highlights waren zum Beispiel der Lobster, Filet Wellington, Ente à l’Orange und so weiter… . Für Vegetarier gibt es eine seperate Menükarte.

Ein besonderes Design-Highlight: der Silhouette Dining Room
Ein besonderes Design-Highlight: der Silhouette Dining Room

An Unterhaltung an Bord fehlt es nicht, das zeigt sich vor allem bei den Shows im Equinox-Theater. Die „Elysium“-Show hat mich ganz schön vom Hocker gerissen – starke Bühnenbilder, tolle Tänzer und Tänzerinnen geben ein beeindruckendes Bild ab. Nach der Show geht es in das stets gut besuchte Casino, das Glücksspiel ist auch eine Art Unterhaltung.

Celebrity Equinox (334)
Eine wirklich tolle Show auf hoher See

Was darf auf einer Kreuzfahrt nicht fehlen? – eine Poolparty! Während wir den Hafen von Valetta verlassen, funkelt das Deck und das Show-Ensemble legt sich ganz schön ins Zeug. Wer noch nicht müde ist, kann in der Sky Observations Lounge weiterfeiern. Die Quasar Disco ist dafür weniger geeignet, da sie schlichtweg nicht gut besucht wird.

Es sprüht und funkelt über dem Pooldeck von der Celebrity Equinox
Es sprüht und funkelt über dem Pooldeck der Celebrity Equinox
Mein Fazit von der Celebrity Equinox…

Meine Erwartungen auf der Kreuzfahrt wurden nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen. Celebrity Cruises ist eine Premium Kreuzfahrtmarke, die modernen Luxus verspricht und hält. Es lief alles rund auf unserer Seereise und den sehr guten Service haben wir neben dem täglichen Service-Entgeld von 12,95 USD auch zusätzlich belohnt. Ein paar Dollarscheine sollten immer in der Tasche sein. Das Publikum an Bord ist international und junggeblieben, was für für eine Mittelmeerkreuzfahrt zur Sommerhochsaison generell üblich ist. Platz für all die 2.850 Passagiere ist ausreichend vorhanden, das schließt auch die Sonnendecks mit ein. Kurz zum Internetangebot an Bord, das ich nicht genutzt habe – der Tagespass liegt bei 37,40 USD und ist damit ganz schön happig; ein unlimitiertes Paket über die gesamte Kreuzfahrt kostet 119,25 USD. Verbesserungspotential haben die Bordfotografen. Bei denen fehlt meiner Meinung nach nicht nur das Auge fürs Detail, sondern der Blick fürs Ganze. Einen Auszug meiner Fotos rund um die Celebrity Equinox, findet ihr in der folgenden Fotogalerie. Wer sich noch über die inkludierten Getränke des Select-Pakets informieren möchte, diese habe ich hier abgebildet.



2 thoughts on “Celebrity Equinox auf Mittelmeer Kreuzfahrt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.